titlebanner

Die aktuelle CD:
cover_li

Amarilli

Klassik und mehr

Heidi Köpp tritt im klassischen Bereich auf

als Solistin

Mit klassischen Werken aus Oper, Lied, Oratorium etc. wird Heidi Köpp als Solistin mit Orgel-, Klavier- oder Orchesterbegleitung sowie bei Chorwerken gebucht. Darüber hinaus tritt sie als Solistin in der Kirche bei Gottesdiensten sowie Trauungen, Taufen, Konfirmationen, Beerdigungen etc. auf.

mit dem Klassik-Duo »Amarilli«

Mezzosopran Heidi Köpp und ihre Pianistin Dr. Helma Götz präsentieren lebhafte, dynamische Werke aus dem 16. bis 18. Jahrhundert in italienischer Sprache, Kunstlieder von Brahms, Beethoven und Schumann wie „Er, der herrlichste von allen”, Operetten sowie deutsche und italienische Opernarien von Händel, Mozart und vielen anderen.

mit »500 Jahre Liebe«

Auf Wunsch ist das Amarilli-Konzept auf das in Deutschland einmalige Programm »500 Jahre Liebe« erweiterbar: Es umfasst die frühesten italienischen Arien, schlägt den Bogen über die Romantik hin zum Beginn des 20. Jahrhunderts mit Liedern von Zarah Leander u.a. bis zu modernen Musicalsongs und aktuellen Liebesliedern.

Demo-Songs unter Musik
(CD »4000 Jahre Liebe«, Nr.8: „Amarilli”)


Pressestimmen: „Von 500 Jahren Liebe und Leid erzählen »Amarilli«. Heidi Köpp – ganz Operndiva im bordeauxroten Kleid – singt sich mit grandioser Stimme durch Zeiten und Stilrichtungen. Von Schumann und Brahms bis zur »West Side Story« und der Titelmelodie aus dem Film »Vier Hochzeiten und ein Todesfall«.” (Göttinger Tageblatt April 2001)


© 2009–2017 Heidi Köpp
Alle Rechte vorbehalten.